- Anzeige -
- Anzeige -
FORSTFACHVERLAG GMBH & CO. KG · MOORHOFWEG 11 · 27383 SCHEEßEL · info@forstfachverlag.de · www.forstfachverlag.de · ✆ +49 (0) 4263 / 9395-0
energie pflanzen
DAS FACHMAGAZIN FÜR BIOENERGIE UND -ÖKONOMIE Samstag, 23.06.2018

05_nesteoil_gr
(30.09.2011) Der finnische Konzern Neste Oil hat die größte Biodieselanlage Europas im niederländischen Rotterdam in Betrieb genommen. Die Produktion von Nex-BtL-Biodiesel wird nun schrittweise aufgestockt. Die Anlage wurde planmäßig fertiggestellt und blieb innerhalb des vorgesehenen Budgetrahmens, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

„Wir sind sehr stolz auf die neue Anlage in Rotterdam. Sie hilft uns, den Bedarf des europäischen Marktes, den weltweit größten Markt für Biodiesel, zu decken“, sagt Neste Oils Präsident und Vorstandsvorsitzender Matti Lievonen. Mit einer Kapazität von jährlich 800.000 Tonnen erhöht die Anlage in Rotterdam die Gesamtproduktionskapazität von Neste Oil auf zwei Millionen Tonnen pro Jahr. Die Anlage beruht auf der patentrechtlich geschützten Nex-BtL-Technologie, die den flexiblen Einsatz von fast allen Pflanzenölen und Abfallfetten zur Herstellung von Biodiesel erlaubt. Die Produktionsanlage beschäftigt rund 150 Angestellte, bestehend aus 110 Angestellten von Neste Oil sowie 40 Angestellten von Dienstleistern.
 
Neste Oil betreibt bereits eine Biodieselanlage in Singapur, die 2010 in Betrieb genommen wurde, sowie zwei Anlagen im finnischen Porvoo, die 2007 und 2009 die Produktion aufgenommen haben. Alle Nex-BtL-Anlagen von Neste Oil produzieren Nex-BtL-Biodiesel und sind darüber hinaus auch in der Lage, Nex-BtL-Flugbenzin herzustellen.Neste Oils Nex-BtL-Biodiesel ist mit allen Dieselmotoren und Kraftstoffvertriebssystemen voll kompatibel. Er kann sowohl als Beimischung wie auch als Reinkraftstoff eingesetzt werden.




Wer immer gut informiert sein will, muß die Zeitschrift energie aus pflanzen lesen.
Kompetente Fachinformationen rund um nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien.

nach oben | Startseite

    © 2018 Forstfachverlag GmbH & Co. KG KONTAKT | AGB | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM