- Anzeige -
- Anzeige -
FORSTFACHVERLAG GMBH & CO. KG · MOORHOFWEG 11 · 27383 SCHEEßEL · info@forstfachverlag.de · www.forstfachverlag.de · ✆ +49 (0) 4263 / 9395-0
energie pflanzen
DAS FACHMAGAZIN FÜR BIOENERGIE UND -ÖKONOMIE Freitag, 24.11.2017

Das Heizwerk speist seine Wärme in das vorhandene Wärmenetz für die benachbarten Wohnblöcke ein.Einzigartiges Heizwerk in Malchin nutzt Naßflächen-Mahd als Brennstoff

Die Feuerungstechnik wurde für Stroh entwickelt, für Heu von Niedermoorwiesen mußte insbesondere die Aufarbeitung modifiziert werden. Doch die Nutzung dieser Biomasse verringert nicht nur direkt, sondern auch indirekt den Ausstoß von Klimagasen.

Bis zu einer Tonne kann die Erntemaschine zuladenErnte- und Aufbereitungstechnik für Pflanzruten

Noch ist die Herstellung von Pflanzruten für die Anlage von Kurzumtriebsplantagen viel Handarbeit. Mit dem „Rod-Picker“ soll mehr Automatisierung einziehen, so daß die Kosten sinken.

Im Rahmen des Projektes Rod-Picker wurde mit Unterstützung der EU ein neues automatisiertes Ernte- und Aufbereitungssystem für KUP-Mutterquartierflächen entwickelt. Das System setzt sich aus einem Erntemodul sowie einem Aufbereitungsmodul zusammen und schließt die Schritte von der Ernte bis zum Versand des Erntegutes ein. Beide Module können unabhängig voneinander betrieben werden und sollen eine hohe Flexibilität sowie eine Reduzierung der Kosten ermöglichen.

An diesem Tag wurde auf dem Eder-Hof das frisch geerntete Kup-Holz mit einem zapfwellenbetriebenen Vandaele-Holzhacker TV22-32 TR sofort gehackt. / Foto: WraneschitzScheitholz aus Kurzumtrieb, sonst kaum Neues bei Energieholz-Erntevorführung

Wenn Sepp Zeilinger zum Energiestammtisch lädt, dann werden zuvor neue Energieholz-Erntemethoden vorgeführt. Normalerweise passiert das am Loryhof in Wippenham in Oberösterreich und beim dortigen Biomasse- Info-Center. Doch diesmal konnten vor allem Oberbayern den Umgang mit Kurzumtriebsholz erleben: Der Eder-Hof in Ampfing im Landkreis Mühldorf am Inn war Ende November Schauplatz eines nicht ganz alltäglichen Holzerntetages.

Die Hackschnitzel aus dem Vorratssilo werden in dem Behälter im Vordergrund portioniert, bevor sie zum Vergaser in den Anlagencontainer transportiert werden. / Foto: WraneschitzLigento aus Mittelfranken ging erst nach langer Vorentwicklung auf den Markt

Ligento Green Power GmbH aus Fürth: Neben der Burkhardt GmbH aus dem oberpfälzischen Mühlhausen mit ihrem 100fach gelieferten Holzpellet-Vergaser und der Spanner Re2 GmbH aus dem niederbayerischen Neufahrn, dem zahlenmäßigen Marktführer mit etwa 200 Holzgas-Blockheizkraftwerken, will sich nun Ligento als weiterer professioneller Produzent etablieren.

Die mit einem Rutenernter geschnittenen Triebe werden zunächst auf dem Hof gelagert.Stecklingsproduktion für Kurzumtriebsplantagen bei IB Biomasseconsulting

Pflanzstecklinge für Kurzumtriebsplantagen sind nicht einfach nur Triebabschnitte, sie müssen auch Qualitätsvorgaben erfüllen. Carsten Neumeister produziert in Sachsen Weidenstecklinge.

Wer denkt in der Hitze des Sommers schon an den Schnee im kommenden Winter? Carsten Neumeister, Stecklingsproduzent von Weiden der schwedischen Firma Salixenergi Europa AB, muß es, denn jetzt sammelt er die Aufträge, um die Ernte im kommenden Winter zu organisieren.




Wer immer gut informiert sein will, muß die Zeitschrift energie aus pflanzen lesen.
Kompetente Fachinformationen rund um nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien.

nach oben | Startseite

    © 2017 Forstfachverlag GmbH & Co. KG KONTAKT | AGB | IMPRESSUM