- Anzeige -
- Anzeige -
FORSTFACHVERLAG GMBH & CO. KG · MOORHOFWEG 11 · 27383 SCHEEßEL · info@forstfachverlag.de · www.forstfachverlag.de · ✆ +49 (0) 4263 / 9395-0
energie pflanzen
DAS FACHMAGAZIN FÜR BIOENERGIE UND -ÖKONOMIE Montag, 20.11.2017

Bioenergiedoerfer 2014Am 15. Juni ist Bewerbungsschluss im Wettbewerb "Bioenergiedörfer 2014" des BMELV

Alle bundesweiten Bioenergiedörfer sind ab sofort eingeladen, sich um den Titel "Bioenergiedorf 2014" zu bewerben. Wie bereits in den Jahren 2010 und 2012 zeichnet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) drei Ortschaften aus, die mit einer dezentralen Bioenergieversorgung ihren Energiebedarf in vorbildlicher Weise aus regional erzeugter Biomasse decken. Bis zum 15. Juni 2014 können sich Deutschlands Gemeinden für den "Wettbewerb Bioenergiedörfer 2014" beim BMEL-Projektträger, der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR), bewerben.


Eine unabhängige Jury wird die drei Gewinner nach festgelegten Kriterien auswählen. Wichtigste Voraussetzung: Mindestens die Hälfte des jährlichen Wärme- und Strombedarfs muss aus regionaler Biomasse erzeugt werden. Außerdem möchte die Jury eine möglichst nachhaltige Gewinnung der Biomasse, ein effizientes und innovatives Anlagenkonzept und die Einbindung der Bevölkerung in die gesellschaftlichen Prozesse des Bioenergie-Dorfs verankert wissen. Das Preisgeld von je 10.000 Euro sollen die drei Preisträger für die Weiterentwicklung ihrer Konzepte einsetzen. Die Prämierung der drei Bioenergiedörfer findet im Rahmen der Messe "EnergyDecentral" am 12. November 2014 in Hannover statt, die anlässlich der Messe "EUROTIER" veranstaltet wird.

Weitere Informationen zum Wettbewerb: www.bioenergie-doerfer.de

www.wege-zum-bioenergiedorf.de




Wer immer gut informiert sein will, muß die Zeitschrift energie aus pflanzen lesen.
Kompetente Fachinformationen rund um nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien.

nach oben | Startseite

    © 2017 Forstfachverlag GmbH & Co. KG KONTAKT | AGB | IMPRESSUM