- Anzeige -
- Anzeige -
FORSTFACHVERLAG GMBH & CO. KG · MOORHOFWEG 11 · 27383 SCHEEßEL · info@forstfachverlag.de · www.forstfachverlag.de · ✆ +49 (0) 4263 / 9395-0
energie pflanzen
DAS FACHMAGAZIN FÜR BIOENERGIE UND -ÖKONOMIE Samstag, 19.08.2017

Der Thinktank Agora Wärmewende beauftrage die Fraunhofer-Institute für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) und für Bauphysik (IBP), Mindestniveaus für Schlüsseltechnologien und -ansätze zur Dekarbonisierung zu untersuchen. Die Ergebnisse veröffentlichte die Experten-Gruppe jetzt in der Publikation "Wärmewende 2030".


Anlaß für den Auftrag zur Studie war der Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung, der auch für den Gebäudesektor ein Klimaschutzziel vorgibt: Dieser soll im Jahr 2030 nur noch 70 bis 72 Millionen Tonnen Kohlendioxid ausstoßen. Die Wärmewende bei Gebäuden muss sich dabei auf drei Pfeiler stützen: Energieeffizienz, CO2-arme Wärmenetze und objektnahe erneuerbare Energien. Offen war jedoch, wie groß der Beitrag dieser Ansätze jeweils ausfallen sollte – gerade auch mit Blick auf den Pfad in Richtung des ehrgeizigen Klimaschutzziels 2050.

Die Studie zeigt nun, dass bei der energetischen Sanierung, der Marktdurchdringung mit Wärmepumpen und dem Ausbau der Wärmenetze noch deutlich nachgelegt werden muß, um die Energiewende im Gebäudewärmesektor auf den richtigen Weg zu bringen. So wird für den Wärmesektor der Ausstieg aus dem Heizöl gefordert. Der klimagerechte uund kosteneffiziente Gebäudemix im Jahr 2030 soll 40 Prozent Gas, 25 Prozent Wärmepumpen und 20 Prozent Wärmenetze enthalten. Der Gebäudewärmeverbrauchsoll gegenüber dem jahr 2015 um eine Viertel sinken. Es werden fünf bis sechs Millionen Wärmepumpen benötigt und im Strommix müssen bis dahon 60 Prozent Erneuerbare enthalten sein.

www.agora-energiewende.de




Wer immer gut informiert sein will, muß die Zeitschrift energie aus pflanzen lesen.
Kompetente Fachinformationen rund um nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien.

nach oben | Startseite

    © 2017 Forstfachverlag GmbH & Co. KG KONTAKT | AGB | IMPRESSUM